Herner EG erledigt ihre Pflichtaufgabe - Spielerwechsel

HEG startet in der Regionalliga NRWHEG startet in der Regionalliga NRW
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem lockeren 10:1-Sieg gegen den Tabellenneunten aus Königsborn bestätigten die Herner Blizzards vor 467 Zuschauern ihre Meisterambitionen in der Regionalliga NRW. Mit dem 17. Sieg in Folge ist der HEG der Platz unter den ersten sechs Mannschaften, die die Qualifikation zur Oberliga-Aufstiegsrunde bedeutet, nun nicht mehr zu nehmen.

von Sebastian Hasselberg und Thomas Bläsche brachten die HEG im ersten Drittel mit 2:0 in Führug. Trotz des schnellen Anschlusstreffers im zweiten Spielabschnitt bauten die Blizzards ihre Führung stetig weiter bis zum Drittelende auf 6:1 aus. Christian Müller handelte sich eine Matchstafe ein und wird im nächsten Spiel fehlen.

Nach dem Spiel wurde bekannt gegeben, dass sich die Blizzards von den Spielern Denis Nimako, Gordon Kopp sowie den Spauszus-Brüdern trennen werden. Bastian Tanne wird zur DNL-Mannschaft der Düsseldorfer EG wechseln. Als Ersatz kommen mit Alexander Baum und Peter Kalinowski kommen zwei gestandene Abwehrspieler an den Gysenberg. Beide haben schon höherklassige Spielerfahrungen gesammelt. Das Ziel der Blizzards, in die Oberliga aufzusteigen, soll damit gefestigt werden.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!