Hendle kehrt nach Ratingen zurück

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim gestrigen Fanhearing der Ratinger Ice Aliens präsentierte der Regionalliga-Neuling eine weitere Verstärkung. Von der zweiten Mannschaft der Düsseldorfer EG Metro Stars kommt Philip Hendle erneut nach Ratingen.

Geboren im September 1987 in Neuss, begann er im Alter von neun Jahren in Moers und wechselte über Neuss nach Krefeld. Ab dem Sommer 2002 spielte er dort in der DNL-Mannschaft, bevor er anschließend ab der Saison 2005/06 mit einer Förderlizenz des Krefelder EV bei den Aliens spielte und dort zu vielen Einsätzen kam. In der abgelaufenen Saison 2007/08 spielte er für die DEG 1b in der Regionalliga NRW.

Außerdem hat der Verein die Eintrittspreise für die kommenden Regionalliga-Saison bekannt gegeben: Sitzplatz: 8 Euro; Stehplatz Erwachsene 6,50 Euro; Stehplatz ermäßigt: 5 Euro; Stehplatz Jugend: 3 Euro.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!