Heimspielloses Wochenende

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Wochenende stehen für die Grefrather Panther zwei wichtige Auswärtsspiele auf dem Programm. Am Freitag, 25. Januar, geht es um 20:15 Uhr für das Team um Trainer Adam Grygiel zu den Kobras nach Dinslaken. In der Vorrunde konnte das Team in beiden Begegnungen bezwungen werden, doch das sollte keine Garantie für einen erneuten Erfolg sein.

Am Sonntag sind die Panther im Neusser Südpark zu Gast. Gegen die Löwen konnten die Panther in dieser Saison noch keine Punkte ergattern, obwohl die Spiele sehr knapp zugunsten der Neusser verliefen. Am Südpark waren es die letzten Minuten, die die Panther um wohlverdiente Punkte brachten. Im Heimspiel hingegen war es ein katastrophales zweites Drittel, das den Traum vom Sieg vernichtete. Im Kampf um einen Play-off-Platz, darf sich das Team solche Schwächen nicht leisten.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...