HEG setzt zum Endspurt an

HEG startet in der Regionalliga NRWHEG startet in der Regionalliga NRW
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ungeschlagen hat die Herner EG die Regionalliga NRW absolviert. Ungeschlagen haben die Blizzards auch die Punktspiele in der Oberliga-Aufstiegsrunde hinter sich gebracht. Nun wird es ernst. Im Play-off-Halbfinale trifft die HEG auf den ESV Hügelsheim warnt. Doch bevor es in die entscheidenden Spiele geht startet der sportliche Leiter der HEG, Rolf van Hauten, einen Aufruf: „Was bringt uns der sportliche Aufstieg, wenn die Eishockey-Region nicht hinter uns steht. Gerade das DEL-Wochenende hat unterstrichen, was passiert, wenn keiner kommt. Wir haben jetzt nur noch zwei Heimspiele in dieser Saison: Also HEG-Fans zeigt, dass ihr hinter uns steht und das ihr nächste Saison Oberliga sehen wollt“, so ein höchst motivierter Rolf van Hauten. Wenn am kommenden Sonntag, 18:30 Uhr, die Blizzards den ESV Hügelsheim begrüßen wird es zum ersten Endspiel kommen. Im Halbfinal-Rückspiel könnten alle Träume von der Oberliga für die HEG schon platzen. „Gerade deswegen ist es wichtig, der Mannschaft zu zeigen, dass alle hinter ihr stehen und mit ihr nach oben wollen“, engagiert sich van Hauten weiter. In den beiden vorweggegangenen Spielen gegen Hügelsheim war es immer eine enge Kiste. Im Hinspiel der Punktrunde konnte man erst im Penaltyschießen als Sieger vom Eis gehen und Zuhause gelang der HEG ein knapper 5:4 Erfolg. Also für Spannung in der Partie ist schon längst gesorgt. Doch auch Drumherum soll es feierlich werden. „Wir präsentieren den Fans das offizielle HEG-Aufstiegslied. Zudem wird die Präsentation der Spieler verändert und alles bekommt mehr Show-Charakter“, verrät van Hauten.

Der begonnene Vorverkauf der Eintrittskarten läuft zudem überaus gut: „Wir sind begeistert darüber, wie viele Karten wir schon verkauft haben. Wir haben gestern bei unserer Druckerei neue Karten bestellt, um der Nachfragen hinterher zu kommen“, freut auch den sportlichen Leiter der Blizzards. Zudem bietet die Herner EG ihren Fans am Samstag (12 bis 15 Uhr) vor dem Spiel auf dem Robert-Brauner-Platz noch die Möglichkeit an, im Vorverkauf Karten zu erwerben. Bei der Partie am kommenden Sonntag sollen dann auch die Gewinner der Riesen-Tombola gezogen werden. Mit Preisen wie z.B. ein Plasma-Fernseher oder eine zehntägige Reise nach Istrien können dann auch die HEG-Fans als Sieger aus der Halle gehen. Bereits am Freitag steigt um 19:30 Uhr das Play-off-Hinspiel in Hügelsheim.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!