HC Marianske Lazne gibt Visitenkarte am Küchwald ab

Wild Boys siegen bei GeneralprobeWild Boys siegen bei Generalprobe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem HC Marianske Lazne – zu deutsch: Marienbad – wurde ein zweiter Gegner für ein Vorbereitungsspiel auf heimischen Eis gewonnen. Das Team aus der vierten tschechischen Liga, das sich vom spielerischen Niveau mit den Wild Boys Chemnitz auf Augenhöhe befinden soll, gastiert am Sonntag, 27. September, um 18:30 Uhr zum ersten Mal in Chemnitz. Unterdessen musste der Verein die geplante Saisoneröffnung auf Freitag, 9. Oktober, vorverlegen, da am eigentlichen geplanten Termin nicht ausreichend Eiszeit, bedingt durch eine andere Veranstaltung, für den ERV Chemnitz zur Verfügung steht.

Für den U-16-Sichtungslehrgang des DEB in Hutwill (Schweiz) wurde Mannix Wolf vom DEB-Nachwuchschef Jim Setters als Coach auserwählt. An seiner Seite agiert der gebürtige Rosenheimer und DEL-erfahrene Thomas Schädler. Die beiden werden vom 18. bis zum 23. August 22 junge Cracks betreuen und dabei vom 20. bis zum 23. August mit ihrem Team auch an einem Turnier teilnehmen. Gegner werden dabei drei Schweizer Teams sein.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!