Hauptrundenfinale: EHV gegen Falken und Preussen

Entscheidung vertagt: 1:1 zwischen Wölfen und DrachenEntscheidung vertagt: 1:1 zwischen Wölfen und Drachen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Ende der Hauptrunde in der Regionalliga Ost stehen am kommenden Wochenende für den EHV Schönheide noch zwei Spiele auf dem Plan, bevor sich die Wölfe, die bereits für die Play-offs qualifiziert sind, der „fünften Jahreszeit“ widmen können. Los geht’s am Freitag, 6. März, um 20 Uhr mit dem Gastspiel bei den Jonsdorfer Falken, ehe am Sonntag, 8. März, um 17 Uhr der Tabellenführer ECC Preussen Juniors Berlin seine zweite Visitenkarte in dieser Saison im Schönheider Wolfsbau abgibt.

Trotz dessen, dass die Wölfe ihre letzten beiden Spiele verloren haben, steht man immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz, welcher weiterhin die Hoffnung nährt, vielleicht doch noch das Heimrecht im Play-off- Halbfinale zu erreichen. Zwar haben es die Erfurter aufgrund ihrer noch vier ausstehenden Spiele selbst in der Hand, an den Wölfen vorbei zu ziehen, doch dazu müssten die Black Dragons mindestens drei von vier Spielen gewinnen, vorausgesetzt natürlich, der EHV Schönheide geht ebenfalls in den Partien gegen Jonsdorf und Preussen Berlin als Sieger vom Eis.

Für Jonsdorf geht es nur noch darum, vor heimischer Kulisse ein gutes Saisonfinale abzuliefern. Durch den Sieg der Nieskyer gegen Schönheide am vergangenen Samstag, haben die Falken den Play-off-Zug verpasst und beenden als Tabellenfünfter die Saison 2008/2009. Dem entsprechend locker können die Mannen aus dem Zittauer Gebirge das Spiel gegen die Wölfe angehen, wohingegen der EHV mit einem Sieg unbedingt seine letzte Chance auf den zweiten Tabellenplatz wahren möchte.

Über das Heimspiel am Sonntag gegen den ECC Preussen Juniors Berlin muss man im Vorfeld nicht viele Worte verlieren. Auch wenn die Hauptstädter sicher auf Platz eins stehen, sorgt diese Begegnung schon vor den Play-offs für eine gewisse Endspielstimmung, denn beide Teams möchten natürlich im letzten Hauptrundenspiel beweisen, dass sie gut für die entscheidende Saisonphase gerüstet sind.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!