Haßelberg neu in Dinslaken

Kobras zweimal gegen NeuwiedKobras zweimal gegen Neuwied
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag, 19.45 Uhr, steigt ein Spitzenspiel in der Eissporthalle Dinslaken. Die Dortmunder Elche, Tabellenführer der Regionalliga NRW und Aufstiegsfavorit, stellen sich in der Traberstadt vor. Dass es keine leichte Aufgabe für die Gastgeber wird, ist selbstredend. Man darf gespannt sein auf dieses Spiel, das von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit anschließender Spieler-Party in der Bierklinik an der B8 (freier Eintritt für die Besucher der Partie), Tombola und weiteren Höhepunkten begleitet wird. Weitere Details gibt es unter www.dinslaken-kobras.de.

Sebastian Haßelberg ergänzt ab sofort den Kader; er wechselte vom Oberligisten Herner EV zu den Kobras. „Wir freuen uns, dass Sebastian Haßelberg zukünftig für uns spielen wird und auch schon gegen Dortmund spielberechtigt sein wird. Er wird eine gute Unterstützung sein, da wir so mit vier Reihen spielen können“, so Coach Alexander Jacobs. Sebastian Haßelberg feiert heute seinen 26. Geburtstag und hat bislang unter anderem in Duisburg, Neuss und bis einschließlich November in Herne gespielt. Wegen der Attraktivität des Spiels und des Rahmenprogramms öffnet die Abendkasse bereits um 18 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!