Hartes Wochenende für den Neusser EV

Favorit war eine Nummer zu großFavorit war eine Nummer zu groß
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Spielplan meint es dieser Tage alles andere als gut mit dem Neusser EV. Diesem steht ein knüppelhartes Programm mit drei schweren Aufgaben innerhalb von nur sechs Tagen bevor. Bereits der Anfang ist äußerst

reizvoll, denn am Freitag gastiert die Zweitvertretung der DEG Metro Stars um 20 Uhr im Südpark. Die beiden bisherigen Aufeinandertreffen dieser Saison waren hart umkämpft, mit 3:6 bzw. 5:8 fuhren die Gastgeber der jeweiligen Derbys schmerzhafte Niederlagen ein. Auf Neusser Seite hofft man am Freitag natürlich auf ein Ende dieser Serie.

Nur zwei Tage nach dem Derby gegen Düsseldorf begrüßt dann der Neusser EV einen weiteren hochkarätigen Gegner im Südpark (Sonntag, 31. Januar, 20 Uhr). Ein Jahr nach dem aus wirtschaftlichen Gründen erzwungenen Neuanfang sind die Moskitos Essen erwartungsgemäß in die Spitzengruppe vorgerückt. Der Vizemeister der Regionalliga NRW ist aktuell Tabellenführer der Endrunde noch vor dem großen Rivalen aus Duisburg.

Für dieses Doppel-Heimspiel-Wochenende bietet der Neusser EV ein Sparticket an. Erwachsene zahlen für einen Sitzplatz 15 Euro und für einen Stehplatz 11 Euro und können damit beide Spiele besuchen. Die Tickets können am Freitag, 29. Januar, vor Spielbeginn an der Kasse erworben werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!