GSC Moers hat einen neuen Vorstand

Fiasko am SaisonendeFiasko am Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neu aufgestellt geht der Grafschafter Schlittschuh-Club in die neue Eiskunstlauf- und Eishockey-Saison. Im neuen geschäftsführenden Vorstand des Hauptvereines wurden Oliver Jöbkes zum 1. Vorsitzenden und Geschäftsführer in Personalunion, Ralf Büttner als 2. Vorsitzender (neu im Vorstand) sowie Pia Mauer als Schatzmeisterin (Wiederwahl) ohne

Gegenstimmen durch die Mitglieder des GSC Moers gewählt.

Die Eishockey-Nachwuchs-Abteilung wird weiterhin von Fachwart Heinz-Josef Böhme geleitet; neu hinzugekommen ist Iris Wilps als stellvertretende Fachwartin. Keine Veränderungen gab es im Fachbereich Eiskunstlauf; hier erfolgte die Wiederwahl der Fachwartin Beate Goeres sowie deren Stellvertreterin Pia Mauer.

Für die abgelaufene Saison konnte in allen Fachbereichen ein mindestens ausgeglichener Jahresabschluss vorgestellt werden. Bedingt durch die aktive Mitgestaltung vieler Mitglieder, konnten für die neue Saison alle Gremien und Arbeitsbereiche neu verteilt bzw. zugeordnet werden. Die vor einem Jahr eingegangene Kooperation mit dem EV Duisburg im Nachwuchsbereich wird nicht verlängert; der GSC hat aus „eigener Kraft“ bis auf die Altersklasse "Schüler", alle weiteren Mannschaften (Bambini, Kleinschüler, Knaben, Jugend, Junioren) zum Spielbetrieb des LEV NRW angemeldet.

Bei den Black Devils (Eishockey-Senioren) liegt der Focus unverändert in der Verbandsliga; wobei aufgrund des Rückzuges einiger Vereine eine Neuordnung der Verbands- und Regionalliga möglich ist. Entscheidungen hierzu fallen spätestens auf der Arbeitstagung des Landesverbandes Mitte Juni.

Interessierte Nachwuchsspieler aller Altersklassen, wie auch für die

Senioren-Mannschaft sind willkommen. Als Ansprechpartner stehen Oliver Joebkes unter 0173/7463885 (Junioren & Seniorenbereich) oder Heinz-Josef Böhme unter 0173/6509492 (Eishockey-Nachwuchs) zur Verfügung.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!