Goldbach ist erster Neuzugang

Highlander treffen auf Rote TeufelHighlander treffen auf Rote Teufel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Highlander Lauterbach melden den ersten Neuzugang für die neue Saison in der Regionalliga Hessen. Der 25-jährigen Johannes Goldbach kommt vom Ligakonkurrenten Young Lions Frankfurt zum VERC. Der gebürtige Aachener, der in der Jugend der Düsseldorfer EG groß geworden ist, kann als Spieler vielseitig eingesetzt werden.

Die Stärken des Ex-Frankfurters liegen in seiner Vielseitigkeit, er kann in der Defensive und in der Offensive agieren. Ziel der Highlander ist es, die Abgänge von Dennis Klinge, Ernst Reschetnikow und Stefan Heinrich zu kompensieren, dieses Trio will in der neuen Saison die Schlittschuhe für die EJ Kassel schnüren. Die Huskies-Reserve spielt künftig auch ind er Regionalliga Hessen. Weiter für die Highlander wird das Quartett Sven Mecke, Mario Kreuz, Benny Rabe und Alex Roth aufs Eis gehen. Das Quartett kämpft derzeit mit den Kaufungen Sharks darum, den Meistertitel in der IHD-Inlinehockey-Bundesliga zu verteidigen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!