Gillenfalk komplettiert AusländerpositionAdendorfer EC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1,84 Meter große und 85 Kilogramm kräftige Stürmer spielte bisher größtenteils in den höchsten Nachwuchsligen in Schweden und sammelte in den letzten drei Jahre zu dem Spielerfahrungen in Schwedens Division 1 und 2. Vergangene Saison absolvierte Nicklas Gillenfalk 28 Spiele in der Junioren Elitserie (13 Tore und 6 Vorlagen) sowie 31 Spiele im Herrenteam in der Division 2 (9 Tore und 3 Vorlagen).

Gillenfalk gilt als ein schneller Stürmer mit Zug zum gegnerischen Tor der das körperbetone Eishockey liebt und selten einem Zweikampf aus dem Weg geht. „Ich möchte mit dem Wechsel nach Deutschland weitere Erfahrungen in meiner Eishockeykarriere sammeln und Adendorf dabei helfen eine erfolgreiche Saison zu spielen“, so Gillenfalk der an Pfingsten extra die Mühe auf sich genommen hatte die rund 1000 Kilometer Wegstrecke von Nynäshamn (einer 15.000-Einwohner-Stadt bei Stockholm) auf sich zu nehmen um mit den AEC-Verantwortlichen Gespräche zu führen. Bei den Heidschnucken wird Nicklas Gillenfalk mit der Rückennummer 18 auf Torejagd gehen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!