Georg Haas coacht die Black Devils

Fiasko am SaisonendeFiasko am Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der GSC Moers hat nun doch noch einen Trainer für seine Regionalliga-Mannschaft gewinnen können. Dank der Hilfe eines Sponsor hat künftig Georg Haas das Sagen an der Moerser Bande. Haas spielte früher für den Grefrather EC und trainierte die Mannschaft später auch. Außerdem war schon einmal als Coach in Moers unter Vertrag, ehe er 14 Jahre lang für den Krefelder EV als Nachwuchstrainer tätig war. Unter anderem betreute er das Krefelder Schüler-Team in der Bundesliga. Zudem wechselt Marcel Ackers vom Grefrather EC zu den Black Devils. Das Spiel am Mittwoch gegen den Iserlohner EC 1b ging mit 1:16 (0:6, 0:5, 1:5) verloren. Das Moerser Tor erzielte Tobias van Beesel.

Der GSC Moers geht mit folgender Mannschaft in die Relegationsrunde der Regionalliga NRW:

Tor: Rene Hipler, Carsten Brunet, Jens Bosch, Robert Micus.

Verteidigung: Gerrit Ackers, Emanuel Beckford, Oliver Jöbkes, Lukas Moesgen, Nikolas Neutzer, Milan Palmowski.

Sturm: Marcel Ackers, Tobias van Beesel, Yves Evertz, Julian Gemein, Peter Goldbach, Simon und Tobias Grossecker, Christian Hannig, Tim Kammen, Frank Kircher, Lorenz Koch, Keven Schmitz, Marek Skrzywanek, Wasja Steinborn.

Trainer: Georg Haas.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!