GEG trifft auf SEG

GEG trifft auf SEGGEG trifft auf SEG
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Zwischenzeit sind die Indianer in der Tabelle ein wenig abgerutscht. Ursache für den Einbruch ist sicherlich der kleine Kader. So unterlag man zuletzt beim ESV Bergisch Gladbach mit 4:9 und bei den Preussen aus Krefeld kam man mit 2:18 böse unter die Räder. Trotzdem sollte di Grefrather EG vorsichtig sein, denn die Gäste haben mit Thomas Ehlert, Sebastian Sprenger und Jan Siering gute Spieler im Kader, die eine Abwehr auch vor Probleme stellen können.

GEG-Coach Karel Lang wird in diesem Spiel auf Sascha Schmetz, Andre Schroll, Kevin Sievers, Jerome Baum und wohl auch auf Rene Reuter verzichten müssen. Trotzdem sollte der Kader stark genug sein, die Punkte in Grefrath zu halten. Coach Karel Lang blickt auf jeden Fall auf einen gute Trainingswoche zurück, denn sein Team musste gleich dreimal auf das heimische Eis. „Die Jungs haben gut gearbeitet, jeder Spieler war mit biss bei der Sache und nun wollen wir auch wieder an die guten Spiele anknüpfen.“ Das erste Bully erfolgt am Freitag um 20 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!