GEC verpflichtet Duisburger Talent Fabian Schüler

4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger4:5 verloren – doch die Nierspanther sind Pokalsieger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Wasja Steinborn, Lorenz Koch und Fabian Loos zieht es ein weiteres Duisburger Talent zum Grefrather EC. Zur kommenden Saison wird der 18-jährige Fabian Schüler das rot-weiße Dress für das blau-gelbe Trikot eintauschen. Die Grefrather einigten sich mit dem Talent auf eine Zusammenarbeit in der kommenden Saison. Für Grefraths Trainer Arno Brux kein alltäglicher Wechsel: „Ein Nachwuchsspieler eines DEL-Clubs zu verpflichten, kommt nicht so häufig vor. Daher freut es umso mehr, dass er sich für Grefrath entschieden hat.“

Auch Rene Thielsch, der sportliche Leiter der Nierspanther, zeigte sich über die Zusage von Fabian Schüler sehr erfreut: „Dass uns so ein Wechsel gelungen ist, ist auch ein Beweis für die Attraktivität des Grefrather EC und unsere gute Nachwuchsarbeit. Grefrath war früher ein Sprungbrett für junge Spieler und wir werden auch in den nächsten Jahren als Sprungbrett für höhere Aufgaben zur Verfügung stehen.“ Fabian Schüler kam in der letzten Saison auf 20 Einsätze und erzielte dabei 16 Tore und acht Vorlagen. Der 18-Jährige spielte zuvor im DNL-Team des Krefelder EV und beim Regionalligaabsteiger GSC Moers.