Für die Devils geht es weiter

Auftakt in die neue SaisonAuftakt in die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche ist nun vergangen seit der Hiobsbotschaft über die Schließung der Eissporthalle in Trier. Mittlerweile ist nun wieder etwas Wind aus den Segeln genommen worden, da ja vorrausichtlich durch eine provisorische Sicherung des Eishallendaches der Spielbetrieb ab dem 21. Dezember wieder aufgenommen werden kann. Für die Plätt Devils Trier war jedoch von Anfang an eine Absage der kompletten Saison außer Frage gestellt. Da die Landesliga Rheinland-Pfalz seit letzter Saison in Turnierform ausgetragen wird, muss lediglich das für am 8. Dezember in Trier angesetzte Turnier in das neue Jahr verlegt werden. Die Plätt Devils werden in dieser Saison zum zweiten Mal am Spielbetrieb der Landesliga Rheinland-Pfalz teilnehmen. Gegner sind die 1b-Teams aus Bitburg, Ludwigshafen, Zweibrücken, Mainz sowie dieses Jahr neu dabei die Mannschaft der Puckers aus Luxemburg. Das erste Spieltagsturnier findet nunmehr am 5. Januar in Zweibrücken statt.

Im Gegensatz zu den Herren sind die Damen bereits in die Saison gestartet. Die SG Ice Angels Trier/Bitburg (Spielgemeinschaft der Vereine EV Bitburg sowie ESC Plätt Devils Trier) nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal am Ligaspielbetrieb teil. Gespielt wird in der reaktivierten Frauen-Landesliga Hessen. Zum Saisonauftakt gab es zwei Niederlagen zu verbuchen. Mit 2:11 sowie 2:14 verlor man beide Spiele gegen den RSC Darmstadt Maniacs. Wenn die Umbauarbeiten der Eissporthalle rechtzeitig fertig sind, werden die nächsten Heimspiele der Ice Angels am 28. Dezember, 19 Uhr sowie am 29. Dezember um 11 Uhr stattfinden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!