Fitzner und Gerth verlassen den AEC

Verband wertet Abbruchspiel für AdendorfVerband wertet Abbruchspiel für Adendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Adendorfer EC hat zu Beginn der Meisterrunde noch zwei Abgänge zu beklagen. Mit Sascha Fitzner und Wayne Gerth verlassen zwei Verteidiger die Heidschnucken. Beide Spieler wurden von Coach Lumir Mikesz aus disziplinarischen Gründen „sitzen gelassen“. Mit dieser Entscheidung waren sie nicht zufrieden und haben den AEC nun verlassen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!