Fabio Patrzek bleibt Akademiker

Akademiker für Ligaauftakt gerüstetAkademiker für Ligaauftakt gerüstet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Viele Fragen hatten die Fans am vergangenen Donnerstag beim ersten Fan-Treff der Akademiker in dieser Saison in der Sportsbar „Penalty“ in Berlin-Wedding. Und es sollten ihnen auch alle beantwortet werden. Eine wichtige Aussage kam aber gleich zu Beginn der Veranstaltung. Fabio Patrzek, der ebenso wie Mannschaftsleiter Peter Wagenfeldt, Trainer Chris Lee, Pressesprecher Gerald Hagen und Neuzugang Benjamin Hüfner auf dem von den Fans organisierten Treff eingeladen war, gab seine Zusage, dass er auch in dieser Spielzeit seine Schlittschuhe für die Regionalligamannschaft des FASS Berlin schnüren wird.

Nachdem Fabio Patrzek bereits zwischen 2006 und 2007 für die Akademiker gespielt hatte, kehrte er zur Saison 2008/09 nach einem Jahr in der holländischen Ehrendivision zurück zum F.A.S.S. e.V. und verzeichnete in 22 Partien 32 Scorerpunkte. Der 28-jährige Angreifer hat zudem in seiner Karriere auch national höherklassige Erfahrung sammeln können. Eisbären Berlin, Schwenninger Wild Wings, Füchse Duisburg, Bietigheim Steelers und Blue Lions Leipzig waren seine Stationen.