EVD 1b rüstet sich für die Saison

EVD 1b rüstet sich für die SaisonEVD 1b rüstet sich für die Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Torhütergespann verstärkt Markus Felkel, der vom Oberliga-Neuling Preussen Krefeld zum Duisburger NRW-Ligisten wechselt. „Da sind wir nun gut aufgestellt, da man ja immer mit Ausfällen, auch berufsbedingt, rechnen muss“, so Trainer Frank Pribil. Ebenfalls neu ist Daniel Nixon. Der Engländer mit deutschem Pass ist zu seiner Freundin gezogen und bot sich bei den Füchsen an.

Zunächst unterlag der EVD 1b bei den Dinslakener Kobras mit 2:6 (0:1, 1:3, 1.2). Im ersten Drittel hielt der EVD gegen den klassenhöheren Regionalligisten gut mit. Individuelle Fehler und Strafzeiten brachten die Duisburger ab dem zweiten Drittel ins Hintertreffen. Letztlich war der Dinslakener Sieg verdient. Die Duisburger Tore erzielten Marcel Michels und Lars Renner.

Mit den Black Tigers aus Moers traf der EVD 1b auf einen weiteren Regionalligisten, konnte aber beim 5:3 (1:1, 2:0, 2:2) den ersten Sieg der noch jungen Saison einfahren. „Dabei haben uns wie schon in Dinslaken einige Spieler gefehlt“, so Pribil. Nach der 1:0-Führung im ersten Drittel gab es nach der Pause einige Strafen gegen Moers und dadurch auch 5:3-Situationen, die die Duisburger nutzten. Marco Clouth scheiterte sogar noch mit einem Penalty. „Das war schon ein deutlicher Fortschritt gegenüber dem Spiel in Dinslaken“, zeigte sich der Trainer zufrieden. „In der Defensive müssen wir uns noch besser orientieren und dadurch auch den Spielaufbau verssern.“ Am Samstag (19 Uhr) spielt der EVD 1b zur Saisoneröffnung beim Regionalligisten Herner EV. Die Treffer verbuchten Fabian Loos, Kevin Sievers, Sven Renner, Lars Renner und Emanuel Beckford.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!