EVB reist zum Spitzenspiel nach Frankfurt

Bären unterliegen mit 3:6Bären unterliegen mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den ersten Platz in der Gruppe B der Landesliga Hessen zu behaupten, ist das Ziel der Bitburger Bären, wenn sie die Reise zum Tabellenzweiten Frankfurter EC Eisteufel antreten. „Wir haben die letzten eineinhalb Wochen hart trainiert, um uns optimal auf das Spiel gegen Frankfurt einzustellen“, so Bären-Coach Frank Lempges. Der Coach kann bis auf seine Verteidiger Pepe Fuxen, Jürgen Berens und Marc Ludwig auf alle Spieler zurückgreifen. Mit von der Partei ist wieder Juniorenspieler Mark Höffler. Das Spiel dient auch gleichzeitig als Vorbereitung für die schwere Regionalliga-Aufstiegsrunde.