Es geht um die Laterne

Vorteil PreussenVorteil Preussen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ECC Preussen Juniors Berlin lässt sich nicht lumpen. Nachdem der ERV Chemnitz zweimal eine Einladung zum Laternenfest am Küchwald ausgesprochen hat, kommen die Wild Boys nunmehr zum Gegenbesuch ins Erika-Hess-Eisstadion. Am Sonntag um 14 Uhr will der ECC die Rote Laterne endgültig nach Sachsen schicken.

Aus einer sicheren Abwehr heraus gilt es, gleich zu Beginn der Begegnung herauszufinden, ob Tim Schnelle einen seiner besseren oder schlechteren Tage erwischt hat. Beim ECC hat man auf der Torhüterposition mittlerweile ein Luxusproblem. Jan Kremer hat den verletzten Stammgoalie Björn Leonhardt hervorragend vertreten und mit Benjamin Grunwald hat man noch einen Könner seines Faches in der Hinterhand. Der genesene Nils Watzke sollte der Abwehr zusätzliche Stabilität verleihen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!