Erstes Heimspiel gegen den Top-Favoriten

Favorit war eine Nummer zu großFavorit war eine Nummer zu groß
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die neue (Heimspiel-)Saison beginnt für den Neusser EV nach dem 8:1-Auftaktsieg in der Regionalliga NRW beim EHC Troisdorf am Freitag im Südpark um 20 Uhr mit dem Spiel gegen den Top-Favoriten der Liga. Nur ein Tor fehlte dem EHC Dortmund im vergangenen März zum Aufstieg in die Oberliga, der nun mit Nachdruck in Angriff genommen wird. So wurde der Kader mit zahlreichen hochkarätigen Neuzugängen verstärkt, die als Führungsspieler und Leistungsträger Verantwortung für das Erreichen des hohen Ziels

tragen sollen. Da man bei den Neuverpflichtungen nicht nur Wert auf sportliche Qualitäten gelegt hat, gilt als sicher, dass der Weg zur Meisterschaft und zum Aufstieg nur über die Westfalen Elche führt.

Da Schwächen im Kader der Westfalen eigentlich nicht auszumachen sind, steht dem NEV eine äußerst schwere Aufgabe bevor. Die Neusser würden dem Ruhrgebiets-Team nur allzu gerne ein Beinchen stellen, ob dies angesichts der um zwei Wochen kürzeren Vorbereitungszeit aber bereits jetzt möglich ist, muss sich noch zeigen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!