Erste Personalentscheidungen beim Herforder EV

Angstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasstAngstgegner Grefrath geschlagen – aber Pokalsieg verpasst
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem bereits im Mai Andreas Ober und Michael Pott als neues Trainergespann vorgestellt wurden, vermelden die Herforder Ice Dragons nun auch erste Entscheidungen über die Zusammensetzung des Kaders für die kommende Verbandsligasaison. Torhüter Marco Schlüter und Stürmer Patric Buchholz werden auch in der neuen Saison das HEV-Trikot tragen.

Schlüter kam als zweiter Torwart in 26 Spielen zum Einsatz, erreichte einen Gegentorschnitt von 4,0 und stand beim einzigen Shut-out des HEV in der letzten Saison zwischen den Pfosten. Buchholz kam in der abgelaufenen Spielzeit in 25 Spielen auf 22 Scorerpunkte (15 Tore, 7 Assists) und war damit der achtbeste Scorer seines Teams. Nächste Woche will der Vorstand weitere Personalien bekannt geben. (Jens Radulovic)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!