Erneuter Kantersieg gegen Brackwede

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einer erneut einseitigen Partie gewannen die Ratinger Ice Aliens 1b auch das Rückspiel auf eigenem Eis gegen den SV Brackwede mit 13:1 (5:0, 3:0, 5:1). Die Gastgeber dominierten von Anfang an die Begegnung und entschieden das Spiel bereits wieder im ersten Drittel beim Zwischenstand von 5:0. Die Teutonen zeigten sich überfordert , kämpften aber aufopferungsvoll und wurden in der 59. Spielminute mit dem Ehrentreffer belohnt. Durch diesen Sieg haben die Ice Aliens den zweiten Tabellenplatz sicher. Da der Neusser EV 1b am selben Abend in Herford verlor, stehen die ersten drei Plätze fest und das letzte Spiel, am Sonntag in Soest, wird daran auch nichts mehr ändern.

Tore: 1:0 (3.) Hesse (Allinger, Novossjolov), 2:0 (6.) Weitz (Spauszus, Köster), 3:0 (7.) Köster (Weitz, Spauszus), 4:0 (7.) Isenberg (Spauszus), 5:0 (19.) Köster (Weitz), 6:0 (30.) Köster (Weitz, Gotzsch), 7:0 (36.) Spauszus (Weitz), 8:0 (39.) G. Hildebrandt, 9:0 (42.) Isenberg (Gärtner, Engler), 10:0 (47.) Isenberg (Novossjolov, Gärtner), 11:0 (49.) Gärtner (Novosssjolov, Isenberg), 12:0 (56.) Hesse ( G. Hildebrandt), 13:0 (58.) Spauszus (Weitz), 13:1 (59.) Quast (Heide, Sundermann). Strafen: Ratingen 16, Brackwede 12.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!