Erfurt mit weiteren Neuzugängen

Erfurt mit weiteren NeuzugängenErfurt mit weiteren Neuzugängen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den

letzten Tagen konnten bei den Black Dragons Erfurt weitere Vorverträge mit Spielern unterzeichnet werden.

Unter anderem kommt Andreas Nickel wieder zurück nach Thüringen.  Der 19 jährige

Robert Kelm wird aus der Juniorenmannschaft die Black Dragons in der

Verteidigung unterstützen. Mit dem  21 jährigen Center Johannes Weyer  können die  Black

Dragons  einen Neuzugang verzeichnen. Johannes Weyer  unterzeichnete in den

letzten Tagen seinen Vorvertrag. Er wechselt von  Schweinfurter Mighty Dogs zu

den Black Dragons. In der letzten Saison schoss er für die Mighty Dogs in 36

Spielen 7 Tore und konnte 3 Assis für sich verbuchen.
Weitere Gespräche mit Spielern stehen fest im Terminplaner

von Kalle Mortag, der zuversichtlich in diese Gespräche geht. Am 16.08.2008 nehmen  Kalle Mortag und Stefan Kagerer in

Berlin bei der Ligatagung teil, dort soll der Spielmodus und Spielplan

festgelegt werden. Wie dieser aussehen wird, ist jedoch noch fraglich. „Wie ich

heute erfahren habe, gibt es wohl in Wedemark und in Wolfsburg Bedenken an einem

Spielbetrieb. Wir müssen jetzt abwarten, wie sich die beiden Mannschaften

entscheiden und dann am 16.08.08 in Berlin über einen Modus mit den anderen

Mannschaften reden.“ So Herr Mortag. Die Sponsorensuche läuft trotz der angespannten Situation

(u.a. zwecks Gastronomie) weiter, so trifft man sich diese Woche mit möglichen

Sponsoren und geht mit einem guten Gefühl in diese Gespräche, bestätigt Herr

Kagerer. „Wir müssen alles daran  setzen die Etatlücken durch neue

Sponsoren zu schließen, sonst ist ein stabiler Haushalt für den Spielbetrieb in

der Saison 08/09 stark in gefährdet!“  so Stefan Kagerer. Zum Thema  „Strafbank“ und damit verbundene Gastronomie

äußerte sich Herr Kagerer wie folgt: „Die Bewerbung für die Gastronomie ist

fertig und wird fristgemäß bei dem Erfurter Sportbund

eingehen.

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...