Eisfußball in Timmendorf

Gemeinderat Timmendorf will Eishalle schließenGemeinderat Timmendorf will Eishalle schließen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Eissporthallen wird Eishockey gespielt. Meistens jedenfalls. Am Samstag, 6. Februar, findet in Timmendorf jedoch der erste Timmendorfer Eisfußball-Cup statt. Dabei schlittern die Spieler auf Turnschuhen über spiegelglattes Eis. Das Eishockey-Outfit schützt zwar bei den unvermeidlichen Stürzen, trägt aber nicht gerade zur Beweglichkeit bei. Zehn Mannschaft treten im ETC gegeneinander an. Dazu gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Der Eintritt kostet 15 Euro für eine Stehplatzkarte. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen 7,50 Euro, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Es gibt außerdem eine limitierte Zahl an VIP-Karten. Im Preis von 79,50 Euro sind neben einem reservierten Platz auf der Galerie-Tribüne sämtliche Speisen am Büffet sowie Softgetränke, Bier, Sekt und Wein enthalten. Los geht es um 14.30 Uhr. Gegen 22 Uhr dürfte der Pokalsieger feststehen. Sowohl die normalen Eintrittskarten als auch die limitierten VIP-Tickets gibt es ab sofort im ETC Timmendorfer Strand, Am Kurpark, Telefon 04503/5020 sowie im Pressezentrum Lübeck.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!