Eintracht verliert Testspiel

Eintracht verliert TestspielEintracht verliert Testspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allerdings war das Spiel nicht allzu aussagekräftig, denn durch etliche Absagen konnte die SGE nur eine Rumpftruppe in die Goldstadt entsenden. Mit Philip Jordan, Marcus Wigh und dem zweiten Goalie Maximilian Motsch saßen daher sogar drei Akteure aus der zweiten Mannschaft der Eintracht mit im Bus, die ihre Sache aber mehr als ordentlich gemacht haben. Das Spiel war sehr ausgeglichen, erst in den Schlussminuten setzte sich der mit vier Reihen angetretene CfR durch und konnte in seinem ersten Spiel seit dem Frühjahr 2010 einen Sieg verbuchen. Für die Eintracht geht es am Tag der Deutschen Einheit weiter, um 12.40 Uhr „gastiert“ man beim klassentieferen Lokalrivalen FEC Eisteufel zu einem weiteren Test.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!