Eintracht unterliegt Neuwied 1b mit 5:8Eintracht Frankfurt

Eintracht unterliegt Neuwied 1b mit 5:8Eintracht unterliegt Neuwied 1b mit 5:8
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu viele individuelle Fehler, eine ungenügende Chancenverwertung, ein sehr gut aufgelegter Neuwieder Torhüter und Sorglosigkeit in der Abwehr sorgten für dieses ernüchternde Zwischenergebnis. Im letzten Drittel zeigten die SGE-Akteure aber dann ihr wahres Gesicht und kamen bis zur 56. Minute auf 5:7 heran, letztlich reichte es aber nicht zu mehr; am Ende stand eine 5:8-Niederlage. Coach Roger Nicholas war nach dem Spiel aber dennoch nicht unzufrieden und lobte vor allem, dass die Mannschaft auch nach dem deutlichen Rückstand nicht aufgegeben hat und eine tolle Moral bewies.

Das nächste Spiel steigt am übernächsten Wochenende, dann gastiert der Regionalliga-Aufsteiger 1. CfR Pforzheim am Bornheimer Hang.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!