Eintracht-Sieg zum SaisonauftaktEintracht Frankfurt

Eintracht-Sieg zum SaisonauftaktEintracht-Sieg zum Saisonauftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp sechs Minuten waren gespielt, da erzielte Kevin Müller das erste Saisontor der Eintracht, die weiter das Tempo hochhielt und den Gegner nicht zur Entfaltung kamen ließ. Nach einem Doppelschlag in der elften Minute durch Wandler und Idel und nach Toren von Landler und Krahforst ging es mit 5:0 in die Drittelpause. Da die Drittel zwei und drei mehr oder weniger ähnlich verliefen stand am Ende ein 13:0 auf der Anzeigetafel. Den damit verbundenen Shutout „teilten“ sich Michael Dolgner und der neue Goalie der Eintracht, Daniel Wingels. Die Tore für die Eintracht erzielten Müller (3), Krahforst, Landler (je 2), Wandler, Idel, Braun, Schlieker, Berghöfer und R.Leip. Bemerkenswert auch die jeweils fünf Assists von Stefan Schubert und Tim Krahforst.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!