Ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei der Veranstaltung, die unter dem Motto „Eishockey meets Guten Zweck“ läuft, sollen die Eintrittserlöse (Eintritt ist ab einer Spende von 3 Euro möglich) dem „meineSZitty KidsClub“ sowie der Nachwuchsabteilung der Salzgitter Young Icefighters zu gute kommen. „Wir freuen uns schon sehr auf dieses Event und hoffen, dass möglichst viele Fans den Weg am Ostersamstag in die Eissporthalle finden“, wünscht sich Pressesprecher Benjamin Kozlowski. „Es soll eine möglichst hohe Spendensumme aus den Eintrittserlösen generiert werden, um das soziale Engagement des meineSZitty Kids Clubs sowie die Nachwuchsarbeit der Young Icefighters zu fördern“, erklärt Kozlowski.

Den Anfang macht eine Autogrammstunde mit den Spielern der Regionalligamannschaft. Fans haben dabei die Möglichkeit, ihren Lieblingen etwas näher zu kommen und sich die begehrten Unterschriften auf Trikots und Autogrammkarten zu sichern.

Ab 16 Uhr werden die Young Icefighters ihr Können auf dem Eis darbieten. Im Anschluss folgt dann das Highlight der Veranstaltung. Ab 17 Uhr treten die Icefighters gegen die Auswahlmannschaft „Stars, Fans und Freunde“ an. „Unsere Fans hatten die einmalige Chance, sich für die Auswahlmannschaft anzumelden“, erklärt Pressesprecher Benjamin Kozlowski. „Es freut uns sehr, dass sich zahlreiche Anhänger angemeldet haben, um sich mit dem 1. Herren-Team zu messen.“

Unterstützt wird die Auswahl von gestandenen Eishockeyspielern, deren Namen für eine erfolgreiche Eishockeytradition in Salzgitter stehen. So werden Michael Nather, Thomas und Michael Kietzmann, Udo Herold, Marco Gapinski, Torsten Skott, Luka und Dennis Stapper, Andreas Penke, Jörg Horlacher, Jan Furo, Mario Breneizeris und Radek Vit mit dabei sein, um die treue Anhängerschaft zu unterstützen.

Icefighters-Coach Radek Vit gab den Teilnehmern der Auswahlmannschaft am Donnerstagabend die Gelegenheit, beim Probetraining sich untereinander kennen zu lernen und sich auf das Duell mit den Icefighters vorzubereiten. „Wir wollen alle Spaß haben und am Ende gemeinsam eine Party feiern, um sich gebührend in die Sommerpause zu verabschieden“, so der Coach.

Für das leibliche Wohl sorgen viele fleißige Helfer. Neben Kaffee und Kuchen, Popcorn und Slush Eis, werden auch kühle Getränke sowie deftiges Grillgut auf die Besucher warten. Unterstützt wird das Benefizspiel von der „Braunschweigischen Landessparkasse“, der Eissporthalle am Salzgittersee, „meineszitty“ und „multi Pavillon - Timmas Zeltverleih“ aus Wolfsburg. In den Drittelpausen werden die Original-Spielertrikots unter den Fans versteigert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!