Eifel-Mosel Bären sichern Platz eins

Eifel-Mosel Bären sichern Platz einsEifel-Mosel Bären sichern Platz eins
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 15 Feldspielern ging man gut besetzt in die Partie. Bis auf Stefan Wanken stand somit derselbe Kader aus der Woche zuvor auf dem Spielberichtsbogen. Auf dem Eis zeigte sich aber ein komplett anderes Team. In einer durchweg schwachen Partie waren es hauptsächlich Einzelaktionen, die Torerfolge brachten. Auch in der Defensive wurden weitaus mehr Fehler gemacht als in den Wochen zuvor, zweimal half nur ein Foul die enteilten Gästestürmer zu stoppen. Die folgenden Penaltyschüsse parierte Bären-Keeper Patrick Sigl souverän.

Obwohl es in der kommenden Woche in Luxembourg um nichts mehr geht, wollen die Bären die positive Bilanz beibehalten und sich mit einem Sieg aus der Vorrunde verabschieden.

Die Bitburger Torschützen: Patrick Berens, Lukas Golumbeck, David Müller, Nils Kinzig, Ronny Hähnel und Stefan Tschammer.