Eifel-Mosel Bären fahren klaren Sieg ein

Eifel-Mosel Bären fahren klaren Sieg einEifel-Mosel Bären fahren klaren Sieg ein
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hausherren bestimmten das Spiel von Anfang an. Obwohl die Spielzüge nicht so Recht funktionieren wollten, konnte man mit einem beruhigenden 5:0 in die erste Pause gehen. Zu Beginn des zweiten Drittel gelangen auch die Spielzüge. Torschüsse gab es zuhauf, jedoch blieben die Torerfolge vorerst aus. Tornado war im Schlussabschnitt sichtlich geschwächt, wodurch viel Tempo aus der Partie genommen wurde. Zudem wurde es unnötiger Weise aggressiver und die Bären mussten den dritten Gegentreffer des Abends hinnehmen (allesamt in Unterzahl). Vier weitere Bären-Treffer sorgten dann für den verdienten 11:3-Endstand.

Am kommenden Samstag treffen die Bären auswärts auf den IHC Beaufort, der sich am gestrigen Sonntag knapp mit 11:7 der EG Diez-Limburg geschlagen geben musste. In den beiden vorangegangen Spielen konnte Beaufort den Tornado Luxembourg klar schlagen, somit steht den Bären wohl eine spannende Partie bevor.

Bitburger Torschützen: David Müller (3), Stefan Tschammer, Lukas Golumbeck (je 2), Stefan Wanken, Patrick Berens, Helmut Thurner, Ronny Hähnel.