EHV gewinnt Testspiel gegen Eispiraten

Entscheidung vertagt: 1:1 zwischen Wölfen und DrachenEntscheidung vertagt: 1:1 zwischen Wölfen und Drachen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine couragierte Leistung des Wölfeteams bescherte dem EHV Schönheide am frühen Sonntagabend einen 6:3 (3:1, 2:2, 1:0)-Erfolg im Freundschaftsvergleich gegen Zweitligist ETC Crimmitschau. Knapp 450 Zuschauer, in der Mehrzahl Anhänger der Eispiraten, sahen bis zur Hälfte der Spielzeit keinen Klassenunterschied zwischen beiden Teams. ETC-Coach Gunnar Leidborg setzte in diesem Test zwar mehr auf seine Juniorenabteilung, war aber dennoch mit der Einstellung einiger Spieler in seinem Team nicht zufrieden. Erst nach zwischenzeitlicher 5:1-Führung der Hausherren erwachten die Eispiraten und taten nun auch sichtlich mehr für Spiel und Ergebnis. Doch die eher überraschende Niederlage konnte der ETC auch durch die Tore von Rehthaler und Sevo zum 5:3 nicht mehr verhindern, denn Schönheides Topscorer Daniel Jun sorgte in der Schlussminute per Empty-Net-Goal für den 6:3-Endstand.

Tore: 1:0 (2:46) Wolf (Kreißl), 2:0 (9:15) Stoyan (Schröder/5-4), 2:1 (10:45) Friedl (Dörfler/5-4), 3:1 (16:08) Jun (Krehl), 4:1 (23:12) Mix (Losch, Kreißl), 5:1 (24:54) Jun (Kase, Krehl), 5:2 (31:00) Rehthaler, 5:3 (32:35) Sevo (Vollmer/4-5), 6:3 (59:21) Jun (Köllner/ENG). Strafen: Schönheide 14, Crimmitschau 8. Zuschauer: 435.

Vor einer enttäuschenden Kulisse von nur rund 350 Zuschauern im Eisstadion an der Neuheider Strasse verlor der EHV Schönheide am Samstagabend mit 2:6 (1:3, 1:1, 0:2) gegen Tabellenführer Rostock. Trotz gutem Start konnten die Wölfe das Tempo der Piranhas nur bis zur Hälfte der Spielzeit mitgehen und brachten sich durch unnötige Abwehrfehler und teilweise undisziplinierter Spielweise selbst auf die Verliererstrasse. Die Torschützen für die Wölfe waren Paul Kreißl und Sebastian Wolf.

Tore: 1:0 (8:10) Kreißl (Losch, Mix), 1:1 (10:05) Vojcak (Garthe, Stratmann), 1:2 (14:57) Vojcak (Garthe, Hainke/4-4), 1:3 (19:15) Garthe (Hördler, Schneider/5-4), 2:3 (25:49) Wolf (Mix/6-5), 2:4 (36:12) Hainke (Hruby, Blaha/5-4), 2:5 (40:39) Bartanus (Hruby), 2:6 (49:36) Blaha (Bartanus, Hruby). Strafen: Schönheide 22, Rostock 14. Zuschauer: 355.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!