EHC Timmendorfer Strand erhält die Regionalliga-LizenzSpielbetrieb ist gesichert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aktuell sei das Thema Insolvenz für alle, die an der Zukunft des Eishockeysportes in Timmendorf arbeiten, kein Thema. Dennoch stehe natürlich ein großer Berg an Aufgaben und Herausforderungen noch vor dem Verein. Geplant ist eine Crowdfunding-Aktion. „Dieses Projekt werden wir auf dem Informationsabend präsentieren, gleichzeitig würden wir uns sehr über Unterstützung bei der Planung und Organisation freuen. Hierzu könnt ihr euch unter folgender E-Mail Adresse bei uns melden: zukunft@timmendorf-eishockey.de“, erklärt der Verein. Die Informationsveranstaltung findet am 15. Juni um 19 Uhr in der Eishalle am Timmendorfer Strand statt.

Verlässlicher Spieler mit Verantwortung
Jörn Reimink bleibt beim EC Nordhorn

​Auch in der kommenden Saison in der Regionalliga kann der EC Nordhorn weiterhin auf Jörn Reimink bauen. Der 28 Jahre alte Verteidiger war nicht nur während der verg...

Stürmer peilt bereits Trainerlaufbahn an
Benjamin Garbe verlängert beim Hamburger SV

​33 Lenze zählt er mittlerweile und kann auf anderthalb Jahrzehnte im leistungsorientierten Herrenbereich zurückblicken: Stürmer Benjamin Garbe vom Hamburger SV. ...

ECW Sande trainiert zunächst in Bremerhaven
Jadehaie starten in die Saisonvorbereitung

​Nach dem Aufstieg in die Regionalliga Nord hat der ECW Sande die Sommerpause genutzt, um seinen Kader zu verstärken. Insgesamt neun Neuzugänge werden Trainer Sergey...

„Ich möchte dem Eishockeysport in Nordhorn helfen“
Kevin Schophuis zurück beim EC Nordhorn

​Erfreuliche Nachrichten beim EC Nordhorn: Der Regionalligist kann in der kommenden Spielzeit auf einen weiteren starken Rückkehrer bauen – denn Kevin Schophuis kehr...

Eiszeit in Bad Sachsa
Trainingsauftakt der TAG Salzgitter Icefighters

​Am Sonntag begab sich die Mannschaft der TAG Salzgitter Icefighters zum offiziellen Trainingsstart in die Eishalle nach Bad Sachsa. Es war das erste gemeinsame Aufe...