EHC Netphen vor Top-Spiel in Herford

EHC Netphen vor Top-Spiel in HerfordEHC Netphen vor Top-Spiel in Herford
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem HEV trifft das Team von Reinhard Bruch auf das Team, dem von Experten neben den Frankfurter Löwen die größten Möglichkeiten auf den ersten Tabellenplatz eingeräumt werden. Die Ice Dragons haben neben vielen erfahrenen Cracks viele junge Spieler im Team, die aus dem eigenen Nachwuchs stammen. Dazu kommt mit Josh Piro ein US-Amerikaner. Umso größer war die Überraschung, dass die Herforder am vergangenen Sonntag in Neuwied mit 3:5 den Kürzeren zogen. Trotz ihrer ersten Niederlage rangieren die Ice Dragons einen Rang vor dem EHC Netphen. Nach fünf Spielen stehen sie mit elf Punkten drei Punkte vor den Siegerländern. Der EHC Netphen wird mit dem Rückenwind aus den letzten beiden Spielen alles daran setzten, dass sich daran etwas ändert. Nach dem unglücklichen Punktverlust gegen Iserlohn und der Niederlage in Neuwied hat der EHC sein Schussglück wiedergefunden und konnte rechtzeitig vor dem Knaller in Herford seine Abschlussschwäche ablegen und eine kleine Serie von zwei Siegen starten. Daher wird das Spiel in Herford ein weiterer Fingerzeig sein, wohin der Weg des EHC Netphen in dieser Saison gehen wird. EHC-Trainer Reinhard stehen wie bereits in den vergangenen Spielen wieder alle Spieler zur Verfügung. Sie erwartet in Herford eine beeindruckende Kulisse, die ihre Mannen nach Kräften unterstützen werden. Damit möglichst viele EHC-Fans dagegenhalten können und ihre Mannen auf der weitesten Auswärtsfahrt begleiten können, setzt der EHC wieder einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 16:45 Uhr vom Sportpark Siegerland. Wer mitfahren möchte, kann sich unter [email protected] anmelden.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!