EHC Netphen 08 übernimmt Nachwuchsarbeit des EC Siegerland

Deutliche Niederlage beim PokalprimusDeutliche Niederlage beim Pokalprimus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Netphen 08 wird in der kommenden Saison zwei Nachwuchsmannschaften für den Spielbetrieb melden. Am 11. August beschlossen die Mitglieder des EHC 08 in einer außerordentlichen Mit-gliederversammlung, dass der Nachwuchs des EC Siegerland zukünftig für den EHC Netphen aufs Eis gehen kann. Der EHC ist damit der Anfrage des erst Anfang Juni neugewählten ECS-Vorstandes nachgekommen, da der EC Siegerland, nach dem Rückzug der Seniorenmannschaft keine Nachwuchsteams für den Spielbetrieb hätte melden können. Nach einigen Verhandlungen konnten die finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen geklärt werden. Das Training der Bambini wird Silke Kruse leiten, Reinhard Bruch wird, neben der Seniorenmannschaft auch die Verantwortung für die Junioren übernehmen. Tim Bruch, Matti Stein und René Kutzner teilen sich die Leitung der Jugendmannschaft, Mario Kentrup wird die Schülermannschaft trainieren.

Simona Weil und Andreas Stein werden bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung, bei der die Jugendarbeit in der Vereinssatzung verbrieft werden soll, die Verantwortung für die Jugendarbeit übernehmen. In der kommenden Saison meldet der EHC, neben den Bambini, die eine Spielgemeinschaft mit dem Tus Wiehl eingehen, eine Junioren- und eine Jugendmannschaft.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!