EGDL reist zum Topfavoriten nach Kassel

EGDL reist zum Topfavoriten nach KasselEGDL reist zum Topfavoriten nach Kassel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem DEL-Aus der Profimannschaft starten die Huskies in dieser Saison einen Neuanfang in der Hessenliga und gelten als klarer Topfavorit auf den Titel. Neben vielen talentierten Juniorenspielern verstärken auch eine ganze Reihe ehemaliger Profis das Team. Die kurioseste Verpflichtung ist sicherlich Shane Tarves, der mit 56 (!) Jahren sein Comeback feiert.

Der gebürtige Kanadier schoss in seiner aktiven Laufbahn 600 Tore für die Nordhessen und ist in Kassel eine lebende Eishockeylegende. Allerdings wird es die EGDL nicht nur mit einem starken Gegner zu tun haben, sondern das Team von Holger Pöritzsch muss sich auch auf eine ungewohnte wie beeindruckende Kulisse einstellen: Zum Neuanfang in der Hessenliga erwarten die Gastgeber zwischen 2000 und 4000 Zuschauer, die ihre Mannschaft nach vorne peitschen werden. „Das wird für meine Jungs zweifelsohne ein einmaliges Erlebnis. Wir müssen das Spiel genießen, uns aber keinesfalls einschüchtern lassen. Wenn wir unser Bestes geben, dann ist ja vielleicht auch eine Überraschung drin“, so der EGDL-Coach.

Wer will, kann das Team nach Kassel begleiten: Es sind noch einige Plätze im Bus frei. Abfahrt ist um 13.30 Uhr an der Eissporthalle Diez. Spielbeginn in Kassel ist um 18.30 Uhr. Die Fahrt kostet 15 Euro pro Person, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre zahlen zehn Euro. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden ist, erfolgt die Vergabe nach Eingang der Anmeldungen. Wer mitfahren will, schickt einfach eine E-Mail (mit Anzahl der Personen und Namen) an [email protected]

Jetzt die Hockeyweb-App laden!