ECN-Express rollt weiter9:1-Sieg gegen Adendorfer EC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Erfolgreiches Wochenende für den EC Nordhorn: Beim Adendorfer EC 1c fuhr das Team von Trainer Heiko Niere im dritten Spiel den dritten Sieg ein – mit einem überzeugenden Ergebnis von 9:1 (4:0, 2:1, 3:0).

Die erhoffte Tabellenführung ist damit jedoch noch nicht erreicht, denn die Rivalen vom Altonaer SV aus Hamburg haben bereits vier Spiele bestritten – und vier Siege eingefahren.

Vier Tore im ersten Drittel – die Nordhorner begannen das Spiel mit einer klaren Ansage. Dennis Spanke gibt mit seinem ersten Treffer in der siebten Minute die Richtung vor und seine Mannschaftskollegen folgen gerne: Christian Synowiec verwandelt nach einem schönen Alleingang in der zehnten Minute zum nächsten Tor, Yannik Brodatzki schiebt nur kurz darauf in der 15. Minute nach. Lars Schellerhoff legt noch eine Kelle drauf, macht das erste Drittel mit 4:0 in der 20. Minute rund.

Dennis Tiesmeier knüpft im nächsten Spielabschnitt daran an (27.), Lars Schellerhoff packt in der 38. Minute in Überzahl noch einen drauf – Adendorf fängt sich und greift verstärkt an. In der 38. Minute kontern sie nach dem Treffer von Schellerhoff und brechen durch: Christian Kahlau überwindet Marek Hanisz im Nordhorner Tor und trifft zum 1:6.

Das letzte Spieldrittel dominiert dann wieder der EC Nordhorn: Alexander Zimbelmann netzt in der 49. Minute ein, Christian Synowiec verlängert in der 55. Minute auf 8:1. Dennis Spanke macht in der letzten Spielminute den Sack zu: Auf Zuspiel von Zimbelmann klingelt es im Kasten – 9:1 für den ECN.

Die nächste Partie des EC Nordhorn ist ein Heimspiel. Am Freitag, 27. November, empfangen die Nordhorner um 20 Uhr den Tabellenersten – dann geht es um den Platz an der Spitze.

Ärger um ausbleibende Sanierung
300 Teilnehmer bei Demo in Timmendorfer Strand

​Am Samstag, 16. Februar, fand eine Demonstration für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum Timmendorfer Strand mit 300 Teilnehmern statt. Der Protestzug sta...

8:2 gegen Chemnitz
Salzgitter Icefighters besiegen Crashers zum Meisterrunden-Auftakt

​Mit einem Traumergebnis sind die TAG Salzgitter Icefighters am Samstag bei den Chemnitz Crashers in die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost gestartet. Dabei...

Bürgerbegehren gestartet
Sanierung des Eissport- und Tenniscentrum in Timmendorfer Strand

​Initiatoren wollen rund 800 Unterschriften sammeln, um einen neuen Bürgerentscheid zur Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums auf den Weg zu bringen. ...

Auftakt am Samstag
Salzgitter Icefighters starten in Chemnitz die Meisterrunde

​Am Samstag um 16.30 Uhr wird es ernst für die TAG Salzgitter Icefighters. Dann startet die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost. Für die Stahlstädter geht de...

Acht Teams spielen um den Titel
Nord und Ost: Meisterrunden-Gruppen stehen fest

​Nach Beendigung der Hauptrunden in den Regionalligen Nord und Ost stehen die beiden Meisterrunden-Gruppen fest, in denen der gemeinsame Titelträger ermittelt wird. ...