EC Siegerland zu Hause gegen alten Rivalen

ECS geht mit Sieg in die SommerpauseECS geht mit Sieg in die Sommerpause
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag, 17. November, geht es für den EC Siegerland mit einem Heimspiel in der Verbandsliga NRW weiter. Um 19:30 Uhr beginnt das „wahre“ Heimspiel gegen den Lokalrivalen vom TuS Wiehl. Nachdem der ECS in einem Vorbereitungsspiel gegen den TuS Wiehl mit 2:3 unterlag, konnte man sich vor zwei Wochen beim „Auswärtsspiel“ im Sportpark Siegerland mit einem 5:2-Sieg revanchieren. Zurzeit steht der alte Rivale mit zwei Siegen aus acht Spielen nur auf dem sechsten Tabellenplatz. Allerdings sollte man den Gegner wegen des schlechten Tabellenplatzes nicht unterschätzen. In vielen Spielen der aktuellen Saison konnte sich der TuS Wiehl viele Chancen herausspielen. Allerdings haperte es oft an der Verwertung dieser Chancen, und so konnte der TuS erst sechs Punkte auf seinem Konto verbuchen. Davon konnte sich auch der ECS ein Bild machen, musste man sich im Spiel gegen Wiehl vor allem im Mitteldrittel viel Druck erwehren.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!