EC Lauterbach: Unterstützung zur Eishallensanierung aus Bad Nauheim

EC Lauterbach: Unterstützung zur Eishallensanierung aus Bad NauheimEC Lauterbach: Unterstützung zur Eishallensanierung aus Bad Nauheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

In diesen sieben Wochen sind bisher  über 90.000€ Spendengelder auf dem Treuhandkonto eingegangen.  Es zeichnet sich immer mehr ab, dass es schon bald eine Wiedereröffnung der Lauterbacher Eishalle gibt. Dennoch gilt der Aufruf an Alle Fans und Freunde des Eissports, den EC Lauterbach  in seinem Vorhaben weiter zu Unterstützen und einen oder mehrere Bausteine zu erwerben. Weitere Infos unter www.eishalle-lauterbach.de.

Dass Eishockey nicht nur Leidenschaft, sondern eben auch Freundschaft ist, zeigte sich vergangenen Freitag in Bad Nauheim. Der Geschäftsführer der EC Bad Nauheim GmbH, Herr Ortwein, sowie der 1. Vorsitzende des Bad Nauheimer Nachwuchsvereins RT Bad Nauheim, Herr Gericke, hatten Mitglieder des EC Lauterbach zum vierten Play-off-Spiel in der Oberliga zwischen dem EC Bad Nauheim und dem EC Bad Tölz eingeladen.

Hier hatte man als neu gegründeter Eissportverein die Möglichkeit, sich vor über 3000 Zuschauern erstmals außerhalb der Region zu präsentieren.  Ein Erfolg auf ganzer Linie. Die Resonanz am Infostand des EC Lauterbach war riesig. Viele interessante und freundschaftliche Gespräche mit alten Bekannten aus Bad Nauheim und mit Eishockeyfans beider Mannschaften wurden geführt. Die Bereitschaft zur Unterstützung war überall spürbar und weckte in den zahlreichen Gesprächen die Hoffnung auf eine baldige Wiedereröffnung der Eishalle in Lauterbach. Doch nicht nur alleine die Unterstützung durch die Fans war ein Erfolg, sondern auch die unbeschreibliche Hilfe der beiden Bad Nauheimer Vereine.

Schon vor Wochen hatten sowohl der Nachwuchsverein, als auch die GmbH zur Unterstützung der Lauterbacher Aktion mit Pressetexten auf ihren Websiten aufgerufen. Einen Menüpunkt für die Aktion findet man auf der Startseite der GmbH-Homepage. In der ersten Drittelpause wurden die symbolisch erworbenen Bausteine durch die GmbH und den Nachwuchs auf dem Eis an Vorstandsmitglieder des EC Lauterbach übergeben.

Doch damit noch nicht genug, der gesamte Erlös aus den Pfandbechertonnen (alle Pfandbecher im Wert von 2,-€, können anstatt der Pfandrückgabe, in eine Sammeltonne geworfen werden, die normalerweise dem Bad Nauheimer  Nachwuchs zugutekommt) wurde bei diesem Spiel vom Nachwuchsverein an den EC Lauterbach  gespendet.

Die nächste Gelegenheit sich in Bad Nauheim zu präsentieren, gibt es beim internationalen Osterturnier der Knabenmannschaft der RT Bad Nauheim, auch hier wurde der EC Lauterbach eingeladen um weitere Spenden zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!