Dynamite weiter ungeschlagenEHC Troisdorf

Dynamite weiter ungeschlagenDynamite weiter ungeschlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Neusser EV 1b siegte die Mannschaft von Trainer Gordon Lang mit 6:3 (1:1, 3:1, 2:1), nachdem sie 30 Minuten lang das gewohnt druckvolle Spiel der ersten zwei Begegnungen vermissen ließ. Mario Wonde (2), Kapitän Dano Janßen, Dominik Patt, Tim Piontek und Routinier Klaus Weber besiegelten mit ihren Treffern den am Ende dennoch verdienten Erfolg.

Zunächst präsentierte sich die Mannschaft aus dem Rhein-Sieg-Kreis, die am 1. November vor heimischer Kulisse auf den Aufstiegskandidaten Solingen treffen wird, in schwacher Verfassung. Nach einer Auszeit und der Umstellung auf drei Reihen kam Troisdorf aber immer besser in Schwung und drehte den 1:2-Rückstand bis zur zweiten Drittelpause in eine 4:2-Führung. Im Schlussabschnitt kontrollierten die Gäste, bei denen André Könitzer nach einer unschönen Aktion vorzeitig unter die Dusche geschickt wurde und damit im nächsten Spiel fehlen wird, das Geschehen weitestgehend. Der dritte Sieg im dritten Spiel war kaum gefährdet.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!