Dynamite vor schwerer Auswärtspartie

Troisdorf ging am Schluss die Puste ausTroisdorf ging am Schluss die Puste aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar steht für die Spieler des EHC Troisdorf Dynamite am kommenden Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm, dies hat es allerdings in sich. Reist das Team von Trainer Bernd Deske doch am kommenden Sonntag zum bis dato ungeschlagenen Team aus Hamm.

Im bisherigen Saisonverlauf gab es für die Dynamite gegen die Hammer keine Punkte zu holen und besonders die 0:7-Schlappe aus der Vorrunde auf Hammer Eis wird dem ein oder anderen noch im Gedächtnis geblieben sein. Die Troisdorfer sollten also gewarnt sein, haben sich die Hammer während der Saison noch mit einigen regionalliga-erfahrenen Spielern verstärkt und zählen neben Königsgborn zu den Favoriten auf den diesjährigen Pokalsieg.

Möchte man aber im weiteren Verlauf der Pokalrunde eine gute Rolle spielen, so gilt es für die Troisdorf Dynamite hier zu punkten, auch wenn die letzte Heimniederlage gegen den Iserlohner EC für Fans und Akteure doch ein wenig unerwartet kam. Hoffentlich kann man da von einem Dämpfer zur rechten Zeit sprechen, denn die schweren Brocken in dieser Pokalrunde stehen nun so langsam für die Troisdorfer auf dem Programm.

Personell wird Trainer Deske seinen Kader ein wenig umbauen müssen. Die Reise am Sonntag nach Hamm werden Jury Lütgen, Manuel Warda und Christian Czaika nicht mit antreten können. Lütgen muss nach einer erlittenen Gehirnerschütterung, die er sich nach einem brutalen Foulspiel im letzten Heimspiel zugezogen hat, noch bis Anfang nächster Woche pausieren. Mittelstürmer Christian Czaika wird aus beruflichen Gründen fehlen und Manuel Warda ist nach seiner dritten Disziplinarstrafe gesperrt.

Zurück ins Team kehren mit Maximilian Witting und Daniel Fegus allerdings zwei Offensivkräfte, so dass Trainer Bernd Deske trotz der Ausfälle drei ausgeglichenen Reihen aufs Eis schicken kann.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!