Dynamite mit Heimspielstart in denRegionalliga-Pokal

Troisdorf ging am Schluss die Puste ausTroisdorf ging am Schluss die Puste aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun steigen auch die Troisdorf Dynamite in Regionalliga-Pokal NRW ein. Zum ersten Heimspiel am Sonntag, 11. Januar, wird ab 18 Uhr die 1b-Vertretung des Herner EV im Troisdorfer Icedome am Rotter See erwartet.

Trainer Deske wird wohl wieder der komplette Kader zur Verfügung stehen, denn neben den Urlaubern werden auch Christoph Jahns und Michael Schröter wieder für Troisdorf in den Spielbetrieb einsteigen. Für die Dynamite wird es neben dem Klassenerhalt auch um den Gewinn des Ligapokals gehen, dazu können die Troisdorfer am Sonntag den Grundstein legen.

Für die Regionalliga-Pokalrunde sind auch wieder Dauerkarten erhältlich. An den bekannten Vorverkaufsstellen und der Abendkasse werden diese zum Preis von „Fünf für Sieben“ in den jeweiligen Preiskategorien ab der ersten Januar-Woche 2009 zu erwerben sein. Somit kostet der Eintritt auf den Stehplätzen 30 Euro, ermäßigt 15 Euro und für die Sitzplätze sind 40 Euro, ermäßigt 20 Euro zu entrichten.