Durchwachsenes Derby

DEJ beendet Saison mit Niederlage in EssenDEJ beendet Saison mit Niederlage in Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem durchwachsenen Derby bei den Schalker Haien behielt die Dorstener EJ im Landesliga-Pokal vor 150 Zuschauern mit 7:4 die Oberhand. Die mitgereisten Fans aus Dorsten mussten zunächst mit ansehen, wie die Haie nach rund fünf Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Thomas Fiolka schaffte in der zehnten Minute mit einer tollen Einzelaktion den 1:1-Ausgleich. Uwe Guttmann brachte zwei Minuten später die DEJ erstmalig in Führung. Doch die Haie bissen in der 18.Minute zurück. In doppelter Unterzahl gelang ihnen der Ausgleich.

Erst im Mitteldrittel kam die DEJ dann besser ins Spiel. Mike Köster (23.) Volker Kleinecke (29.) und erneut Mike Köster in der 36. Minute schraubten das Ergebnis auf 5:2 nach 40 Minuten. Das Spiel schien entschieden, doch machten es sich die Hornets selbst noch einmal schwer. Zwei Treffer (44., 50.) der engagierten Schalker bedeuten plötzlich das 4:5. Uwe Guttmann beruhigte die DEJ-Fans mit seinem Treffer zum 6:4 (52.). Das letzte Tor des Abends ging dann auch auf das Konto von Uwe Guttmann (54.).


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Jetzt die Hockeyweb-App laden!