Drittes Heimspiel in Folge

ECS geht mit Sieg in die SommerpauseECS geht mit Sieg in die Sommerpause
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den EC Siegerland geht es

am Freitag mit dem dritten Heimspiel in Folge weiter. Gegner in der Verbandsliga

NRW ist ab 19:30 Uhr der EHC Troisdorf 1b. Damit trifft man auf eine bekannte

Mannschaft, denn der EC Siegerland spielt schon seit einigen Spielzeiten mit den

Troisdorfern in einer Liga. Zurzeit stehen die Troisdorfer nach drei Spielen mit

einem Sieg und zwei Niederlagen mit drei Punkten auf dem sechsten Platz in der

Tabelle. Für die Dynamite lief die letzte Saison eher mittelmäßig. In der

Verbandsliga-Hauptrunde belegte man am Ende Platz fünf und war damit nur zwei

Plätze hinter dem ECS. In der Pokalrunde lief es noch etwas schlechter, am Ende

stand man auf dem siebten und damit vorletzten Platz. Wie im letzten Spiel wird

die Personaldecke am nächsten Freitag wieder dünn sein. Einzig Rene Kutzner hat

seine Sperre abgesessen und kann wieder mit auflaufen. Weiterhin fehlen Dennis

Sauer (beruflich), Florian Fischbach, Andreas Halfmann und Daniel Niestroj (alle

gesperrt).

Keine Tore zum Saisonabschluss
Salzgitter Icefighters beenden Meisterrunde auf Rang drei

​Mit zwei Torlos-Niederlagen verabschiedeten sich die TAG Salzgitter Icefighters am Wochenende aus der aktuellen Saison. Nach einem 0:6 (0:1, 0:1, 0:4) beim Hamburge...

Duell um Regionalliga-Titel in Nord und Ost
ECW Sande: Nord-Meister trifft auf Ost-Meister

​Es ist angerichtet: Der ECW Sande trifft im Play-off-Finale um den Meistertitel in der Regionalligen Nord und Ost auf die Schönheider Wölfe. Spiel eins der Best-of-...

Ein Spiegelbild der Saison
Sieg und Niederlage für den Hamburger SV zum Saisonabschluss

​Für das Regionalligateam des Hamburger SV ist seit Sonntagabend die Saison beendet – nach einem finalen Spielwochenende, das wie eine Zusammenfassung der Höhen und ...

Zum Abschluss keine Punkte
Hamburger SV verliert das letzte Auswärtsspiel der Saison

​500 Kilometer Anfahrtsweg nach Chemnitz für ein Spiel um die berühmte „goldene Ananas“, dazu ein Minikader – da war die Erwartungshaltung beim Team des Hamburger SV...

Die Moral bleibt intakt
Hamburger SV ringt die Chemnitz Crashers nach Verlängerung nieder

​Das Erreichen der Finalspiele der Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost war für beide Teams zwar bereits kein Thema mehr – trotzdem boten der Hamburger SV und...