Dritter Meisterspieler aus Frankfurt

Dritter Meisterspieler aus FrankfurtDritter Meisterspieler aus Frankfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ehemalige Bad Nauheimer Oberligaspieler spielte bereits in der Saison 2008/09 in Darmstadt, bevor er aufgrund einer Verletzung eine einjährige Pause einlegen musste. Im letzten Jahr wechselte er dann nach Frankfurt und war in der Defensive ein wichtiger Spieler für den Oberligaaufsteiger. Er musste zwar in der zweiten Saisonhälfte erneut wegen einer Verletzung pausieren, aber diese Verletzung ist  vollständig ausgeheilt und nun will Pascal Jessberger an alter Wirkungsstätte wieder erfolgreich Eishockey spielen. Er wird bei den Dukes mit der Trikotnummer 44 auflaufen. Ebenfalls weiterhin für Darmstadt auflaufen werden Marc Bernecker und Chris Punga. Die beiden Stürmer gaben den Verantwortlichen die Zusage, eine weitere Saison für den ESC in der Regionalliga zu spielen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!