Dritter gegen Vierter – Drachen empfangen Braunlage

Erfurt mit weiteren NeuzugängenErfurt mit weiteren Neuzugängen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ausgangspositionen sind klar, wenn sich am Freitag, 20 Uhr, die Black Dragons Erfurt und die Harzer Wölfe in Erfurt gegenüber stehen – und am Sonntag, 19 Uhr, bereits das Rückspiel in Braunlage ansteht. Braunlage als Dritter will den Vorsprung vergrößern, die Drachen als Vierter wollen ihn verkleinern. Es versprechen also interessante Spiele zu werden, die an diesem Wochenende anstehen. Nach der knappen Niederlage in Halle (6:7 n.P.) sowie der deutlichen Schlappe in Rostock (4:9) wollen die Drachen mit zwei Siegen gegen die direkte Konkurrenz aus Braunlage wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Mit einem Spiel weniger liegen derzeit sechs Punkte zwischen den Harzern und den Drachen. Somit könnte man nach Punkten ausgleichen, zwei Siege natürlich vorausgesetzt.