Dortmunder Reinke wechselt nach Hamm

Pokorny weiter Coach beim LHHPokorny weiter Coach beim LHH
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf der Fanversammlung am Dienstagabend präsentierten die Hammer Youngstars den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Center Mirko Reinke wechselt vom EHC Dortmund an den Maxipark.

In der vergangenen Saison kam Reinke in Dortmund in 30 Spielen mit 21 Toren und 31 Assists auf 52 Scorerpunkte. Außerdem spielte Reinke bereits in Iserlohn, Timmendorf, Duisburg und Crimmitschau. Dort erzielte er in fünf Jahren 138 Scorerpunkte für den Zweitligisten, avancierte damit zum Leistungsträger und Publikumsliebling.

Nach Hamm verschlug es ihn nach eigenen Worten aufgrund des Anrufs von Andreas Pokorny, den er noch aus Duisburg kennt und weil er aufgrund beruflicher Verpflichtungen nicht die Möglichkeit sah, eine „vernünftige“ Oberligasaison in Dortmund zu bewältigen. „Nach über zehn Jahren hochklassigem Eishockey wollte ich mir den Stress einer Oberligasaison neben dem Beruf nicht mehr antun, da kam der Anruf von Andreas gerade recht“, hofft er auf eine erfolgreiche Saison in Hamm.