Doppel-Derby für die Bären

Der krönende Abschluss in Neuwied blieb ausDer krönende Abschluss in Neuwied blieb aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Derby-Wochenende erwartet die Neuwieder Bären. Zunächst reisen sie am Freitag zum EHC Troisdorf, der bislang ungeschlagen die Tabelle der Regionalliga-Pokalrunde anführt. Am Sonntag kommt es dann im Neuwieder Icehouse schon zum Rückspiel. Nach dem herben Rückschlag beim Herforder EV will der EHC Neuwied nun wieder angreifen. Trainer Markus Fischer weiß, dass dafür allerdings eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich ist. Bedingt durch den Karneval stand ihm jedoch in dieser Woche nicht die volle Eiszeit für das Training zur Verfügung, die er sich gewünscht hätte. Dennoch reisen die Bären zuversichtlich nach Troisdorf, denn sie wissen, dass bei einem Troisdorfer Sieg eine mögliche Vorentscheidung um die Vergabe des Pokals gefallen ist. Aus eigener Kraft könnte der EHC Neuwied dann nicht mehr einschreiten. Aber soweit will Fischer gar nicht voraussehen. Für ihn ist und bleibt ein Platz unter den ersten Drei das Ziel. Eine weitere Brisanz erfahren die beiden Spiele durch das Wiedersehen alter Bekannter. So reisen mit Christian Czaika und Oleg Tokarev an den Ort ihrer alten Wirkungsstätte zurück. Im Gegenzug gibt es ein Wiedersehen mit dem Ex-Bären Christian Neumann, der zu Beginn der Saison zu den Dynamits gewechselt war. Schon in der Regionalliga Runde kam es zum Aufeinandertreffen beider Teams, die denkbar knapp ausgingen. Mit einem Sieg im Penaltyschiessen konnte Neuwied zwei Punkte aus Troisdorf entführen, musste sich dann allerdings auf eigenem Eis mit 2:4 geschlagen geben. Für Spannung wird in beiden Partien somit gesorgt sein. Bereits beim Auswärtsspiel in Troisdorf hoffen die Bären auf zahlreiche Unterstützung ihrer Anhänger. Genauso wird dann am Sonntag eine größere Fandelegation aus Troisdorf in Neuwied erwartet. Spielbeginn am Freitag im Troisdorfer Icedome ist um 20.30 Uhr. Am Sonntag startet das Rückspiel im Neuwieder Icehouse um 19 Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!