Dimitri Nevzorov wechselt an die Humboldtallee

Goalies des Steelers stehen festGoalies des Steelers stehen fest
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dem EHC Salzgitter ist es gelungen, sich nochmals zu verstärken. Und das mit einem erfahrenen Verteidiger. Aus der Regionalliga wechselt der Deutsch-Kasache Dimitri Nevzorov vom ESC Trier nach Salzgitter. Der 29-jährige, der in der Nähe von Hannover wohnt, spielte in der Vergangenheit für Wedemark, Adendorf und die FE Salzgitter Phantoms. Ob Nevzorov bereits am Sonntag im wichtigen Spiel gegen Timmendorf auflaufen darf, steht noch nicht fest. Die Passfreigabe seitens des Verbandes lässt noch auf sich warten. Nevzorov wird künftig mit der Rückennummer 66 auflaufen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!