Die Wölfe kommen

Erfurt mit weiteren NeuzugängenErfurt mit weiteren Neuzugängen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lediglich ein Spiel steht für die Black Dragons Erfurt am kommenden Wochenende auf dem Plan. Dabei geht es um wichtige Punkte für die Oberliga-Qualifikation. Zu Gast werden am Freitagabend um 20 Uhr die Wölfe aus Schönheide sein. Mit dem EHV kehrt ebenfalls ein „alter“ Bekannter an seine alte Wirkungsstätte zurück, Wölfe-Coach Andreas Bentenrieder trainierte im letzten Jahr den Nachwuchs des ESC Erfurt in der Junioren-Bundesliga.

Im Kader der Drachen scheinen die Nachwirkungen aus dem Leipzig-Spiel nun endgültig überstanden zu sein, Neben den bereits im letzten Spiel gegen Niesky wieder spielberechtigten John Noob und Thomas Korte wird auch Tim Donnelly nach abgelaufener Sperre wieder mit dabei sein. Donnelly erhielt für seine Matchstrafe in Leipzig eine Sperre von zwei Spielen (gegen den ECC und Niesky bereits abgelaufen) sowie zwei weitere Partien, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurden. Ebenso wieder mit an Bord sein wird der Antreiber im Drachenspiel, Zbynek Marak, nach überstandener Verletzung – ebenfalls aus dem Leipzig-Spiel. Somit steht Coach Thomas Belitz der komplette Kader zur Verfügung.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Jetzt die Hockeyweb-App laden!